prof. dr. johannes ludwig,  berlin und hamburg

Biographie/beruflicher Werdegang:


Geb. 1949; künstlerisches und wissenschaftliches Studium, daher praktische wie wissenschaftliche Berufstätigkeiten;

1968-1972 Studium der Musik, danach als Fotograf tätig;

1974 wirtschaftswissenschaftliches Studium (Dipl. Volkswirt).

1980-1985 wiss. Mitarbeiter an der TU Berlin (Lehrstuhl Volkswirtschaftslehre/Finanzwissenschaft).

1985-1992 selbständig als freier Journalist, Publizist und Autor (für Printmedien, Hörfunk und Fernsehen) sowie als Regisseur/Realisator und Fernsehfilmproduzent.

1992-1996 wiss. Mitarbeiter am Studiengang Journalisten-Weiterbildung an der FU Berlin; seither wissenschaftliche Beschäftigung mit Medien.

1997 Promotion zum Dr. phil.; 1997-2000 tätig als freischaffender Medien-, Kommunikations- und Wirtschaftswissenschaftler.

seit SS 2000 Professor an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg, Fakultät Design, Medien und Information (DMI). Dort zuständig für die Fächer Medienbetriebswirtschaftslehre; (Medien-)Management; Technikfolgen/Kommunikationstheorie; wissenschaftliches Arbeiten/Expertenseminare; Redaktionsarbeit und Redaktionsorganisation; Recherche-Fachprojekte